image_pdfimage_print

Termine

Klienten -Informnationsabende – Praxis-Roth   PDF

Seminare und Workshops 2021

In diesem Jahr möchte ich Abendseminare in einem Konferenzraum für eine kleine Gruppe von ca. 8 Teilnehmer anbieten.

Ort: Neu Isenburg-Gravenbruch.

Liebe Patienten, liebe Klienten, liebe Freunde,

heute informiere ich über mein Angebot zum  Thema „Wie wir gesund älter werden können“.

Gesund alt werden: Je älter wir werden, umso mehr Gesundheitsprobleme können entstehen und das werden Sie bereits selbst bemerken. Wir können die Gesundheit erhalten und das Risiko von Erkrankungen verringern oder wieder gesund werden, wenn wir unsere Themen  bewusst  betrachten, unsere Gesundheit relativ regelmäßig unterstützen sowie eine gesunde Lebensführung wählen. Wenn wir älter werden, dann baut unsere Muskulatur schnell ab, wenn wir uns nicht regelmäßig bewegen, deshalb kommt der Bewegung eine Schlüsselstellung für die Gesundheit zu und es kann schwieriger werden, wenn die Beweglichkeit eingeschränkt wird.

Zur gesunden Lebensführung gehört die Freude am Leben, eine gesunde Zuversicht, eine passend Zahl an persönlichen  Kontakten, persönliche Begegnungen und Gespräche, genügend Bewegung, eine passende Aktivität für Unternehmungen und eine Unterstützung mit den passenden Arzneien und alles möglichst ohne rigide Strenge, in entspannter und lockeren Organisation.

Um die Gesundheit zu erhalten, ist es nützlich folgendes regelmäßig oder auch unregelmäßig folgendes zu prüfen:

  1. den Zustand der Blutgefäße – Eine Störung in den Blutgefäßen könnte sie ganz plötzlich und manchmal zu früh im Laben sehr unangenehm überraschen.
  2. Das Herz – wie stabil, kräftig und gesund ist Ihr Herz. Ist der Blutdruck in der Balance? Der Herzschlag hält uns am Leben.
  3. den Magen-Darm Trakt sowie die Darmsymbiose – je älter wir werden, umso geringer wird der Anteil der Magensäure und das hat eine große Folgewirkung für den Darm B. können sich Parasiten leichter ansiedeln, Darmstörungen, Reizdarm oder eine Kolitis kann entstehen.
  4. Die Leber – bei Übergewicht, Kohlehydratüberschuss in der Ernährung sowie Tendenzen zu Diabetes kann sich eine Fettleber entwickeln, die nur entdeckt wird, wenn gezielt danach gesucht wird.
  5. Das Metabolische Gleichgewicht – wie steht es um die Balance aller Verdauungsorgane und des Stoffwechsels, damit Sie gerade keinen Diabetes entwickeln und wenn das bereits der Fall ist, wie könnte er sich wieder zurückbilden
  6. Die Schilddrüse – das unterschätzte Organ – eine Störung bleibt oft lange Zeit unentdeckt und sie kann viele Körper- und Organfunktionen beeinträchtigen. Daher ist es wichtig eine Störung zu erkennen und dann die Schilddrüse zu unterstützen.
  7. Das Gehirn – Wie gesund ist das Gehirn – das ist ganz entscheidend für das Leben im Alter. Wie erhalten Sie sich eine geistige Gesundheit? Welchen Schutz gibt es vor einer Demenz?
  8. Bewegung und Beweglichkeit: – Die Muskeln und Gelenke – gibt es Störungen in der Beweglichkeit oder Schmerzen in der Ruhe oder in der Bewegung – dann gilt es sogleich ein Programm zu prüfen, damit Sie wieder schmerzfrei in die Bewegung kommen. – Schmerztherapie oder SHIATSU, Akupressur, angewandte Kinesiologie
  9. Die Psychische Gesundheit – Wie kommen Sie damit klar, dass Sie nun aus dem Arbeitsleben ausgeschieden sind oder kurz davor stehen? Was bereitet Ihnen Angst? Gibt es Einsamkeit, fehlende Kontakte und Gespräche oder haben Sie sich bereits innerlich zurückgezogen? Erlösen Sie ihre inneren Barrieren und finden Sie wieder aktiv in das Leben zurück. Hier gibt es keine Einzelprüfung, sondern ein Erstgespräch und innere eine Klärung im Körpertherapeutischen Prozess.

Die Themen a bis g können mit einem ausführlichen Blutbild, Stuhl- und Speicheltest, MRT Aufnahmen oder in meiner Praxis mit einer Oberon Analyse geprüft und untersucht werden. Nach einer Untersuchung können Sie sich gezielt mit Gesundheitsmaßnahmen unterstützen oder in meiner Praxis oder Heilpraktiker-Kollegen oder Fachärzten weitere Informationen einholen. Es gilt Angebote zu prüfen für Ernährung, Bewegung, Krafttraining, Arzneien, Vitaminen und Nährstoffen, Probiotika und Präbiotika für den Darm. Manchmal könnte auch eine Anregung für ein Achtsamkeitstraining und Meditation nützlich sein.

Zu den Themen h + i – Bewegung und psychische Gesundheit können Sie einen Termin in meiner Praxis vereinbaren.

Nach der Prüfung und dem Ergebnis ist es wichtig die Konsequenzen zu prüfen und sich in die bereits persönlich gewählten Handlungen und eine Behandlung zu begeben. Über diese Themen werden wir an dem Themenabend „Gesund älter werden sprechen“.

Das Thema Coronavirus wird an dem Abend nur gestreift werden, weil dieses Thema ist sehr komplex ist wird es an einem anderen Abend ausführlich behandelt. Es werden nur die wesentlichen Aspekte für den Selbstschutz angesprochen.

In einigen Studien wurde gezeigt, dass auch Menschen mit einer Impfung gegen das Coronavirus  andere Personen anstecken können. im Hinblick auf die übertragbare Viruslast gibt es    keinen Unterschied. Deshalb wird es auch für geimpfte Personen nützlich sein, einen Schutz für diese Immunbarrieren aufzubauen, um sich selbst und andere Personen besser zu schützen.

Verstärken Sie ihren natürlichen Schutz: Wenn Sie sich vor dem Coronavirus  schützen möchten, dann sorgen Sie auch für eine Ausheilung von akuten und chronischen Erkrankungen.

Sport und Bewegung sowie Krafttraining ist für uns alle und unsere Gesundheit sehr wichtig. Suchen sie deshalb die Bewegung in der freien Natur. Wenn wir mit Bewegung, gesunder Ernährung, Kontakten und kreativen Aktivitäten für unsere Freude sowie die körperliche und psychische Gesundheit sorgen, stabilisieren wir das Immunsystem und erhöhen unsere Resilienz.

In meiner ganzheitlich orientierten Praxis für Naturheilkunde und Körperpsychotherapie bekommen Sie eine Untersuchung, eine Analyse und umfassende Unterstützung

  1. bei akuten und chronischen Erkrankungen.
  2. Für Schmerzfreiheit im Alltag erhalten Sie Unterstützung mit der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht, einem speziellen Übungsprogramm und Ernährungsempfehlungen. Das Ziel ist ein schmerzfreies Leben.
  3. Analyse und Diagnostik: Mit einer Oberon-Analyse sehen wir den Zustand Ihrer Organe und können zielgerichtete naturheilkundliche Maßnahmen abstimmen. Im Anamnesegespräch werden die Details Ihrer Erkrankung besprochen und in einem umfangreichen Behandlungsbericht lesen Sie, welche Maßnahmen und Arzneien für ihre Gesundheit nützlich und wichtig sind.
  4. Mit Körperpsychotherapie und Paartherapie unterstütze ich Sie in der Verbindung zu sich selbst und zum Lebenspartner / der Lebenspartnerin sowie in das Leben. Wir nutzen die Signale des Körpers zur Entdeckung und Auflösung der inneren Barrieren. Mit neuen Erkenntnisse können Sie sich für neue Wege entscheiden und zu mehr Zufriedenheit finden.

 Meine Praxis ist weiterhin für alle Behandlungen und Körperpsychotherapie geöffnet.

Sie können eine Analyse und Untersuchung sowie eine Unterstützung für eine Stärkung des Immunsystems und bei Spätfolgen einer Corona-Erkrankung  Long- Covid auch eine umfassende Nachsorge erhalten.

Kontakt: Eine Beratung über Skype oder ZOOM wird angeboten. Ich bevorzuge den direkten Kontakt in der Praxis, weil dann der ganze Patient mit seiner Erscheinung sichtbar wird.

Habe ich ihr Interesse geweckt? Dann vereinbaren Sie einen Praxistermin mit mir. Wilhelm Roth, Stiftstraße 2, Frankfurt – Tel.: 069 – 3660 4100 oder info@wilhelmroth.de

 Mit gesundheitlichen  Grüßen

Wilhelm Roth

Seminare und Workshops 2021

In diesem Jahr werden Abendseminare in einem Konferenzraum für eine kleine Gruppe von ca. 8 Teilnehmer angeboten.

 

Ort: Neu Isenburg-Gravenbruch.

 

Informationen und Anmeldungen an meine Praxis: info@wilhelmroth.de

Thema Information Ablauf Kosten Datum:
Corona Virus – Covid 19

a.     Individueller Schutz vor Sars-CoV-2

b.    Gesundheitliche Unterstützung nach einer Impfung.

c.     Der politische und ökonomische  Hintergrund der Pandemie

  

Donnerstag,

18°° bis ca. 20,30 Uhr,

Vortrag, Diskussion, Gespräch.

Gruppe – ca. 8 Personen

10,- €

Solidaritätsbetrag

 

Neuer Termin im Herbst.

Bitte melden Sie bereits jetzt ihr Interesse an

Ø  Gesund älter werden – „wie bleiben wir gesund“

 

Donnerstag,

18°° bis ca. 20°°Uhr,

Vortrag, Gespräch

Gruppe – ca. 8 Personen

 

 

10,- €

 

 

Do. 26.08.2021

Ø  Angst – welche Ängste kennen wir und wie erlösen wir uns von irrationaler Angst? Donnerstag,

18°° bis ca. 20°°Uhr,

Vortrag, Gespräch, Übung –

Gruppe – ca. 8 Personen

 

 

10,- €

 

 

Do. 30.09.2021

Eine Anmeldung per E-Mail oder Telefon ist erforderlich, weil es nur beschränkte Plätze gibt. Wegen der Corona Epidemie werden wir uns nach den jeweils aktuellen Hygiene Konzepten richten.

Literaturhinweise zum Thema Älter werden:

Die Homepage der Anthroposophischen Medizin: https://www.gesundheit-aktiv.de/

Literaturhinweise mit Stellungnahmen zur aktuellen Politik im Rahmen der Corona Krise.

Diese Informationen können Sie auch bei mir anfordern.

 

Eine Stellungnahme der Politikwissenschaftlerin Ulrike Guérot in der Zeitung „Die Welt“

https://www.welt.de/kultur/plus233072471/Corona-Massnahmen-Wer-garantiert-ein-Ende-der-Ueberwachung.html?

Eine Stellungnahme der Strafrechtsprofessorinnen F. Rostalski + E. Hoven in „Die Welt“

https://www.welt.de/kultur/plus232741033/Inzidenzen-Impfen-Schulen-Die-drei-Irrtuemer-in-der-Pandemie-Debatte.html?icid=search.product.onsitesearch

Informationen und Anmeldungen an meine Praxis: info@wilhelmroth.de

Eine Anmeldung per E-Mail oder Telefon ist erforderlich, weil es nur beschränkte Plätze gibt. Wegen der Corona Epidemie werden wir uns nach den jeweils aktuellen Hygiene Konzepten richten.

Habe ich ihr Interesse geweckt? Dann vereinbaren Sie einen Praxistermin mit mir.

Wilhelm Roth, Stiftstraße 2, Frankfurt – Tel.: 069 – 3660 4100 oder info@wilhelmroth.de

Wilhelm Roth – Heilpraktiker  Naturheilkunde – Schmerztherapie Paartherapie – Körperpsychotherapie
Praxis: Stiftstraße 2, 60313 Frankfurt  – Tel.: 069-3660 4100 

image_pdfimage_print